Kurioses

Dienstag, 28. August 2007

Oh mein Gott! ....

... wie verzweifelt kann ein Promi sein????

Seht selbst:
www.verdammt-ich-hab-nix.de

Dienstag, 31. Juli 2007

Lustige Inder

Die Paulaner-Werbung "Isch möchte diesen Teppich nicht kaufen" mochte ich ja schon immer. Aber wie geil ist bitte die Fortsetzung? Ich könnt sie hundertmal anschauen :-)

Mittwoch, 20. Juni 2007

Party-Tipps

Sollte eure Firma demnächst ein Fest veranstalten und den Alkoholgenuss pro Person auf einen Becher begrenzen ... bestellt doch einfach diese hier:

betriebsfest

Montag, 11. September 2006

Papa-Mobil

Meine Freundin A. war am Samstag auf der Leopoldstraße, um dem Papst bei seiner Fahrt mit dem Papa-Mobil zuzuschauen. Als sie dort auf das große Ereignis wartete, klingelte ihr Handy und ihr Vater rief von seinem Mobiltelefon an.

Und was war in diesem Moment auf ihrem Handy-Display zu lesen?
Papa mobil

Manche Dinge im Leben passen einfach perfekt ...

Dienstag, 22. August 2006

Wie man sich und andere in den Wahnsinn treibt ...

Alt, aber immer wieder nett:
Wie man sich und andere in den Wahnsinn treibt


- Verlasse das Kopiergerät immer mit folgenden Einstellungen: 30% verkleinern, A3 Papier, 99 Kopien
- Setz Dich in der Mittagszeit in Dein geparktes Auto und ziele mit einem Föhn auf die vorbeifahrenden Autos, um zu sehen, ob sie langsamer fahren.
- Jedesmal, wenn Dich jemand bittet etwas zu tun, frage, ob er Pommes dazu will.
- Stelle Deinen Mülleimer auf den Schreibtisch und beschrifte ihn mit Eingang.
- Entwickle eine unnatürliche Angst vor Tackern.
- Fülle drei Wochen lang entkoffeinierten Kaffee in die Kaffeemaschine. Sobald alle ihre Koffeinsucht überwunden haben, gehe über zu Espresso.
- Benutze weder Punkt noch Komma, egal was Du schreibst.
- Beende all Deine Sätze mit in Übereinstimmung mit der Prophezeiung.
- Schreibe Für sexuelle Gefälligkeiten in die Verwendungszweck-Zeile all Deiner Überweisungen.
- Antworte auf alles, was irgendwer sagt, mit: Das glaubst Du vielleicht.
- Stelle Deinen Monitor so ein, dass seine Helligkeit das komplette Büro erhellt.
- Finde heraus, wo Dein Chef/Deine Chefin einkauft und kaufe exakt die gleichen Klamotten. Trage sie immer einen Tag nachdem Dein Chef/Deine Chefin sie getragen hat. Dies ist besonders effektiv, wenn der Chef vom anderen Geschlecht ist.

- Hüpfe so oft wie möglich anstatt zu gehen.
- Frage Leute welchen Geschlechts sie sind.
- Schicke e-Mails an die restlichen Leute in der Firma um ihnen mitzuteilen was Du gerade tust. Zum Beispiel: Wenn mich jemand braucht, ich bin auf der Toilette.
- Gib beim McDrive an, dass die Bestellung zum Mitnehmen ist.
- Singe in der Oper mit.
- Teile Deinen Freunden fünf Tage im voraus mit, daß Du nicht zu ihrer Party kommen kannst, weil Du nicht in der Stimmung bist.

Weitere Ideen?

Mittwoch, 16. August 2006

Ich sollte ...

... mal wieder weniger arbeiten.

Ich sollte langsam mal wieder aus dem Büro ausziehen und meinen Wohnsitz wieder in meine Wohnung legen.

Ich sollte mir angewöhnen, die Bürogeschehnisse im Büro zu lassen und nicht mit nach Hause zu nehmen.

Und vor allem: Ich sollte nicht wieder wie heute Nacht im Schlaf vor meinem inneren Auge Traumbilder sehen, die allesamt mit einer Webseitennavigation versehen waren!!!! Wer weiß, was mir als nächstes für komische Dinge passieren?

Wer wissen möchte, wie es weiterging: Ich bin nach der Sache mit den Navigationen sehr verstört wach geworden - und schnell wieder eingeschlafen. Die Traumbilder und die Navigationselemente waren weg. Statt dessen sah ich nur noch eine weiße Fläche und den Schriftzug: "Diese Seite kann zur Zeit leider nicht angezeigt werden". Ob es nun noch viele Schritte bis zum Wahnsinn sind? Wenn eines Tages der Morgen kommen sollte, an dem ich meinen Herzensallerliebsten mit den Worten: www.guten-morgen-mein-schatz.de begrüßen werde - dann werde ich in Erwägung ziehen, ärztlichen Rat zu holen ...

Archiv

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Im Player


Lucy Scherer, Willemijn Verkaik, Various, Mark Seibert, Carlo Lauber, Angelika Wedekind, Stefan Stara, Nicole Radeschnig, Michael Günther
Wicked - Die Hexen von Oz (Deutsche Version)


Meine Lieblingsbücher


Sophie Kinsella, Marieke Heimburger
Die Schnäppchenjägerin.


Sophie Kinsella, Marieke Heimburger
Fast geschenkt.


Sophie Kinsella, Marieke Heimburger
Hochzeit zu verschenken.


Sophie Kinsella, Marieke Heimburger
Vom Umtausch ausgeschlossen.



Helen Fielding, Isabel Ingendaay
Bridget Jones. Am Rande des Wahnsinns.

Suche

 

Status

Online seit 4002 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Sep, 13:35

Meine Besucher (seit 18.5.07)


dies&das
Fotografie
Kurioses
Musik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren